Bildübersicht Craniopathy

Craniopathy (Schädel-Erkrankung)

Dieser Therapiebereich schenkt den feinen Mikrobewegungen der Schädelknochen und dem Kiefergelenk große Beachtung.

Blockierungen der Schädelknochen oder abweichende Bewegungen im Bereich der Schädelnähte (evtl. durch Stürze oder auch schon bei der Geburt) haben Funktionsstörungen im Bereich der Gehirn-Flüssigkeit (Liquor) zur Folge und beeinflussen massiv das zentrale Nervensystem.

Mit einem speziellen Gerät (Arthrostim) und dessen sanften und rhythmischen Impulsen von 12 - 14 Hz erfolgt eine Korrektur und Entlastungen der Strukturen, es kommt zu einer Normalisierung der Funktion des zentralen Nervensystems und des Gehirn-Flüssigkeit- Flusses.

Diese Therapie kann sowohl eigenständig, als auch in Kombination mit anderen Techniken durchgeführt werden.